500 Jahre Nikolaitana

Detailbild:29-110 500 Jahre Nikolaitana
Beiträge und Dokumente zu einer Leipziger Schulgeschichte

Schulmuseum - Werkstatt f. Schulgeschichte Leipzig (Hg.)

Preis 25,00inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-86729-110-1
Bestell-Nr. 29-110
Maße 21 x 27 cm
Gewicht 1260 g
Warengruppe Buch
Einband Gebundene Ausgabe
Umfang 232 Seiten
Auflage 1. Auflage 2012
Lagerbestand: Auf Lager

 

Weitere Informationen

Als älteste städtische Bürgerschule ist die Nikolaischule Leipzig zugleich auch eine der bedeutendsten Schulen der Messestadt. Die Aufbereitung von 500 Jahren wechselvoller Geschichte dieser Schule oblag den beiden Historikern Frank Fehlberg und Florian Friedrich. »500 Jahre Nikolaitana« ist der Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung, die im Jahr 2012 unter regem Publikumszuspruch in den Räumen der Alten Nikolaischule zu Leipzig stattfand, aber das Buch leistet noch mehr: es ist die umfassende Darstellung einer Schulgeschichte, in der steter Reformwille, ein engagierter Direktoren- und Lehrerstab und große Schülernamen zu einer unverwechselbaren Tradition führten.

In den ersten Kapiteln wird die Entwicklung der Schule von der Gründung im Jahr 1512 bis zur Zerstörung im Zweiten Weltkrieg nachgezeichnet. Danach widmen sich die Autoren dem Dämmerschlaf der »Nikolaitana« in der DDR und anschließend beschreibt der ehemalige Direktor Dr. Eginhart Lehmann die Neubelebung des traditionsreichen Namens am Gymnasium Neue Nikolaischule in der Schönbachstraße in Leipzig. Abgerundet wird der Band durch Ergänzungen des heutigen Schulleiters Heiner Wulfert, eine pädagogische Betrachtung der Lehre an der Nikolaischule von der Leiterin des Schulmuseums Leipzig, Elke Urban, und schließlich dem Text eines Festvortrages des Pfarrers der Nikolaikirche, Bernhard Stief, der über das Verhältnis von Kirche und Schule in direkter Nachbarschaft spricht.


»Das Buch bietet eine eindrucksvolle Reise durch 500 Jahre Leipziger Schulgeschichte an einem der
schillerndsten Beispiele.«

Ralf Julke, Leipziger Internet Zeitung


Inhaltsverzeichnis
Als PDF herunterladen

Vorwort
der Autoren Frank Fehlberg und Florian Friedrich
Als PDF herunterladen

Leseprobe
Als PDF herunterladen

Sax-Verlag

Eibenweg 62

D-04416 Markkleeberg

Telefon: 03 41 / 3 50 21 17
E-Mail: info@sax-verlag.de

programmierung und realisation © 2017 ms-software.de