Reichel, M. (Hg.)/Rosenbaum, K. (Hg.)/Walther, H.-G. (Hg.)
Lützen
Kleine Stadt, großer Name
Bestell-Nr 29-238
ISBN 978-3-86729-238-2
erschienen 04.12.2019
Maße 24 x 17 cm
Umfang 448 Seiten
Abbildungen mehr als 300 überwiegend farbige Abbildungen
Preis 24,80 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
Dieser Titel erscheint am 10. Dezember 2019 und kann bereits vorbestellt werden.


1269 wurde die Stadt Lützen erstmals namentlich in einer mittelalterlichen Urkunde genannt. Siebeneinhalb Jahrhunderte später liegt nun eine große Darstellung ihrer Geschichte vor, die zwar niemals umfassend sein kann, aber dennoch die Vielfalt und vielen Geschichten einer kleinen Stadt in Mitteleuropa aufzeigt. Der Bogen der zwei Dutzend Beiträge samt umfangreichem Bild- und Kartenteil ist dabei weit gespannt, von der Ur- und Frühgeschichte über die Reformations- und Kriegszeit des 17. Jahrhunderts bis in das 21. Jahrhundert hinein. Erstmals sind in diesem Buch bisher noch nicht publizierte Abbildungen und historische Karten sowie mittelalterliche Urkunden abgedruckt, die aus vielen Archiven zusammengetragen worden sind.

Diese Stadtchronik zeigt, dass Lützen neben der berühmten gleichnamigen Schlacht von 1632, in der der schwedische König Gustav II. Adolf fiel, auf eine beeindruckende, mitunter wenig beachtete und dennoch spannende Geschichte zurückblicken kann.


Inhaltsverzeichnis
Als PDF herunterladen

Geleitwort
der Herausgeber
Als PDF herunterladen

Leseprobe
Als PDF herunterladen


×