M. Mienert, Th. Keiderling, S. Welz, D. Böhnke
Baron der englischen Bücher
Der Leipziger Verlag Bernhard Tauchnitz 1837–1973
Bestell-Nr 29-201
ISBN 978-3-86729-201-6
erschienen 17.11.2030
Maße 23 x 15 cm
Gewicht 581 g
Preis 28,00 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
Die Leipziger Autoren Melanie Mienert, Thomas Keiderling, Stefan Welz und Dietmar Böhnke schreiben über einen großen Verleger des 19. Jahrhunderts und seine legendäre Edition, die »Collection of British and American Authors«. Als langjährig recherchierende Buchwissenschaftler, Historiker, Anglisten legen sie trotz weitgehend verlorengegangener Quellengrundlage nach Ausbombung des Verlages Ende 1943 eine moderne Verlagsgeschichte vor. Überraschende Einblicke bieten sich in den deutsch-englischen Bücherkosmos, namentlich in die Rezeption der englischsprachigen Literatur im kontinentalen Europa. Die Meilensteine der Verlagsgeschichte und die Tauchnitz Edition als Jahrhundertunternehmen wie auch die persönlichen Verlagskontakte zu den Autoren, etwa zu Charles Dickens oder Levin Ludwig Schücking, stehen im Mittelpunkt des Buches. Eingeleitet wird es mit dem Grußwort eines Urururenkels des Verlagsgründers, der als Kenner der Materie diesen Band als Standardwerk zum Thema sieht.


Viten
der beteiligten Autoren
Als PDF herunterladen

Inhaltsverzeichnis
Als PDF herunterladen

Grußwort
von Jochen von Osterroth, Nachfahre des Firmengründers Bernhard Tauchnitz
Als PDF herunterladen

Leseprobe
Als PDF herunterladen
×