Karl-Hermann Kandler
Kirchengeschichte Freibergs
Band IV. 1945–1990. Vom Ende des Zweiten Weltkrieges bis zur Wiedervereinigung Deutschlands
Bestell-Nr 29-186
ISBN 978-3-86729-186-6
erschienen 14.11.2016
Gewicht 273 g
Preis 12,80 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
Mit diesem vierten Band über die Jahre 1945 bis 1990 ist die erste Gesamtdarstellung der »Kirchengeschichte Freibergs« abgeschlossen.

Beginnend mit dem Jahr 1162, beleuchtet Karl-Hermann Kandler das religiöse Leben in der sächsischen Bergstadt. Band IV gibt Auskunft über das spannungsgeladene Verhältnis der Kirche zum DDR-Regime sowie die turbulente Wendezeit 1989/1990.


Zum Autor:

Karl-Hermann Kandler (* 1937), von 1962 bis 1990 Pfarrer, ab 1980 in Freiberg; 1966 Promotion, 1970 Habilitation, 1990 Kirchenrat, ab 1988 Lehraufträge in Berlin, Leipzig und Freiberg, 1996 apl. Professor für Systematische Theologie an der Universität Leipzig. Verfasser zahlreicher Publikationen.


Inhaltsverzeichnis
Als PDF herunterladen

Vorwort
des Autors Karl-Hermann Kandler
Als PDF herunterladen

Leseprobe
Als PDF herunterladen



Rezension
von Christian Ruf in den »Dresdner Neuesten Nachrichten« vom 13.02.2017, S. 14
» [...] eine profunde Darstellung [...], die Maßstäbe setzt, was kirchliches Leben in der DDR angeht.«


Siehe auch weitere Bände des Autors in dieser Buchreihe:
Kirchengeschichte Freibergs. Band I. 1162–1648
Kirchengeschichte Freibergs. Band II. 1648–1933
Kirchengeschichte Freibergs. Band III. 1933–1945

×