Cottin, M./Döring, D./Kolditz, G.
Leipziger Stadtgeschichte
Jahrbuch 2011
Bestell-Nr 29-102
ISBN 978-3-86729-102-6
erschienen 01.01.2012
Maße 23 x 16,2 cm
Umfang 304 Seiten
Abbildungen 26 einfarbige Abbildungen, 1 farbige Abbildung
Gewicht 700 g
Preis 15,00 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar

Dieses Buch ist auch als E-Book verfügbar! Klicken Sie hier.


Beiträge:

Beate Kusche
Leipziger Ratsprotokolle vom 17. bis in das 19. Jahrhundert – Interne Einblicke in die Tätigkeit des Stadtrates

Cornelia Caroline Köhler
Gelehrte Frauen der Frühen Neuzeit in Leipzig

Rüdiger Otto
Eberhard Heinrich Daniel Stoschs Aufzeichnungen über seinen Aufenthalt in Leipzig im Mai 1740

Sebastian Nickel
»Auf, jagt sie von dannen, Despoten, Tyrannen!« Leipziger Männergesangvereine als Teil der bürgerlichen Bewegung im Vormärz

Dietulf Sander
Auf Spurensuche: Die Kunstsammlungen der Brüder Max und Paul von Bleichert

Robert Giesel
Leipzigs nationalsozialistische Oberbürgermeister (1937–1945)

Lore Liebscher
Zwischen Identitätsstiftung und Emigration – Der zionistische Turn- und Sportverein Bar Kochba Leipzig (1919–1939)


Personalia

Manfred Unger
Ein Werk der Regional- und Landesgeschichte: Karl Czok zum 85. Geburtstag


»Auch das „Jahrbuch 2011“ ist ein Schatzkästchen für Leute, die die immer gleichen Allerweltsgeschichten über ihre Stadt Leipzig nicht mehr hören und lesen können – oder wollen.«
Ralf Julke, Leipziger Internet Zeitung

×