Landesamt für Denkmalpflege Sachsen (Hg.)
Denkmalpflege in Sachsen
Mitteilungen des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen / Jahrbuch 2010
Bestell-Nr 29-078
ISBN 978-3-86729-078-4
erschienen 01.01.2011
Maße 29,7 x 21 cm
Gewicht 580 g
Preis 12,00 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
Ganz aktuell berichtet das Jahrbuch von der Wiederherrichtung und Restaurierung der Englischen Treppe im Residenzschloss Dresden, die 2010 wiedereröffnet wurde, und von der Restaurierung der Pantherquadriga auf der Semperoper und der „Umnutzung“ des Erlweinspeichers als Hotel.

Aus Meißen wird das Haus Rote Stufen 3 vorgestellt, an dem seit zehn Jahren geforscht und gebaut wird. In Riesa wurden die mittelalterlichen Fassaden des ehemalige Benediktinerklosters wiederhergestellt und das Kircheninnere in den Formen des Jugendstils rekonstruiert. Zum Thema „Chinoiserien“ trägt das Jahrbuch mit einem Beitrag über die Malereien im Parkpavillon von Schloss Hermsdorf bei. Es werden zudem die Inventarisierung von Gartendenkmalen der 1950er und 1960er Jahre in Sachsen vorgestellt und auch die Sepulkralkultur, ein immer wieder faszinierendes Thema, findet mit der Vorstellung von jüngsten Untersuchungsergebnissen zu Grüften auf dem Görlitzer Nikolaifriedhof Berücksichtigung. Die im letzten Jahrbuch begonnene Berichterstattung zu Konservierungs- und Restaurierungsmaßnahmen am Augustusburger Cranach-Altar wird fortgesetzt. Ein Überblick über die langjährigen Erfahrungen auf dem Gebiet der Dekontamination an Kunst- und Kulturgut und ein Bericht über Maßnahmen zur Salzminderung an den Stampfbetonskulpturen des Leipziger Völkerschlachtdenkmals ergänzen das Spektrum der Beiträge durch technologische Aspekte.
Dazu kommen Kurzberichte über Ausstellungen, Publikationen, Veranstaltungen, Symposien und Personalia, insgesamt ein umfassendes Bild von der Bandbreite der Arbeit des Landesamtes für Denkmalpflege.


Beiträge:

Arndt Kiesewetter, Norbert Oelsner: Die „Englische Treppe“ im ehemaligen Dresdner Residenzschloss
Franziska Herborn: Vom zerstörten Raum zum Haupttreppenhaus. Die Wiederherstellung der Englischen Treppe in denJahren 2004 bis 2010
Stefan Dürre: „Ein besonderes Schmuckstück des inneren Ausbaus“
Andreas Christl, Antje Hainz, Gunter Preuß, Sandra Risz: Ein Haus durch Nutzung erhalten – zehn Jahre Bauen am HausRote Stufen 3 in Meißen
Andreas Ströbl, Dana Vick: Die Storch / Göldner- und die Gehler-Gruft auf dem Nikolaifriedhof in Görlitz
Andreas Dubslaff: Die Chinoiserien im Pavillon des Hermsdorfer Parks
Ulrike Budig: Ein Museumsbau für das Waldenburger Naturalienkabinett
Torsten Nimoth: Die Wiederherstellung der mittelalterlichen Fassaden des ehemaligen Klosters zu Riesa
Kristin Schubert:Der Umbau der Klosterkirche in Riesa 1908/1909 in den Formen des Jugendstils von G. Richard Schleinitz
Nora Gläser: Inventarisation von Gartendenkmalen der 1950er und 1960er Jahre in Sachsen – ein Zwischenstand
Manfried Eisbein:Dekontamination und Dekonsolidierung von schädlichen Holzkonservierungsmitteln an Kunst- und Kulturgut
Steffi Bodechtel: Der Augustusburger Cranach-Altar – zur weiteren Restaurierung von Fassung und Malerei
Annegret Michel: Die Restaurierung der Pantherquadriga auf der Sächsischen Staatsoper in Dresden
Ulrich Hübner:Die „Verwandlung“ des Erlweinspeichers in Dresden im Spiegel der Dokumentationsfotografie von Christine Starke
Matthias Zötzl, Thomas Löther, Stefan Weise, Rüdiger Burkhardt, Christoph Franzen: Salzminderung an Stampfbetonskulpturenim Völkerschlachtdenkmal

×