Ute Hartwig-Schulz, Christine Dorothea Hölzig
Ein Vierteljahrhundert Künstlergut Prösitz
25 Jahre Geschichte eines sächsischen Künstlerhauses
Bestell-Nr 29-189
ISBN 978-3-86729-189-7
erschienen 28.02.2017
Maße 21 x 21 cm
Gewicht 455 g
Preis 15,00 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
Das Sächsische Künstlergut Prösitz fördert seit einem Vierteljahrhundert bildende Künstlerinnen in besonderer Weise. In jedem Jahr werden acht Stipendien vergeben. Damit arbeiten - ausgewählt von einer Fachjury - Bildhauerinnen, Objekt- und Installationskünstlerinnen für vier Wochen im Symposium in Prösitz. Ihre Kleinkinder erfahren dort eine Tagesbetreuung. Dadurch wird die berufliche Tätigkeit der Mütter - das Kunstschaffen - vereinbar mit der Familie gefördert.


Grußwort
von Petra Köpping, Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration
Als PDF herunterladen

Grußwort
von Dr. Eva-Maria Stange, Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst
Als PDF herunterladen

Leseprobe
Als PDF herunterladen
×