Ulrich Krüger, Leipziger Geschichtsverein e.V. (Hg.)
Leipzigs Stadtwerke
Eine Skizze ihrer Entwicklung
Bestell-Nr 76-14
ISBN 978-3-930076-14-7
erschienen 01.01.1995
Gewicht 80 g
Preis 6,00 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
Leipziger Hefte 3

Leipzigs Stadtwirtschaft bewegt sich seit dem ausgehenden Mittelalter zwischen gewinnträchtigen und gemeinnützigen Unternehmungen, obrigkeitlicher Fürsorge und erwerbswirtschaftlichen Zwecken. Städtisch oder privat? Regie oder Konzession? blieben die Fragen, als industrieller Fortschritt und großstädtisches Wachstum zu beispiellosen Dimensionen führten: zu Gas-, Wasser-, Elektrizitätswerken, Stadtbeleuchtung, Verkehrsbetrieben, Abfall- und Abwasserentsorgung, zu Lager-, Vieh-, Schlachthof u.a.m. Vorbildhaftes für vergleichbare Städte ist in Leipzig strukturell wie technisch im 19./20. Jahrhundert entstanden. Die Geschichte der Leipziger Stadtwerke erfährt hier erstmals eine zusammenhängende Darstellung.

×