Herzog, Jürgen (Hg.)/Richter, Chr. Maria
Carl Gottfried Niese
Urkunden, Briefe, Exzerpte zur Torgauer Geschichte
Bestell-Nr 29-135
ISBN 978-3-86729-135-4
erschienen 01.01.2014
Maße 15 x 23 cm
Gewicht 765 g
Preis 19,90 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
Aus der Reihe: Schriften des Torgauer Geschichtsvereins, Band 7

Geboren 1771 und bereits mit 24 Jahren Stadtrat und Notar in seiner Heimatstadt Torgau, war er ein leidenschaftlicher Sammler zur Geschichte von Torgau. Er wollte eine umfassende Chronik bearbeiten, ein Ziel, das ihm sein früher Tod im Jahre 1814 versagt hat. Die Drucklegung der überlieferten Abschriften Nieses, bestehend aus Urkunden, Briefen und Exzerpten, bietet eine bemerkenswerte Quelle zur Geschichte Torgaus und der näheren Region. Dabei befinden sich Urkunden, die bislang lediglich in gekürzter Fassung bzw. nur in lateinischer Sprache veröffentlicht worden sind. Mit der vorliegenden Publikation, die auch eine Hommage an Niese ist, erscheinen sie nun erstmalig in der von ihm vorgesehenen Vollständigkeit sowie mit deutscher Übersetzung.
Die Möglichkeit zu dieser Veröffentlichung ist der Ururenkelin Carl Gottfried Nieses, der Berliner Literaturwissenschaftlerin Dr. Elisabeth Frenzel, zu verdanken.


Inhaltsverzeichnis
Als PDF herunterladen

Vorbemerkung
des Herausgebers Jürgen Herzog
Als PDF herunterladen

Leseprobe
Als PDF herunterladen


Bereits vom Torgauer Geschichtsverein im Sax-Verlag erschienen:
Beiträge zur Residenz- und Reformationsgeschichte der Stadt Torgau

Torgauer Bier und der Leipziger Burgkeller

×