Henriette Krahnstöver, Alberto Schwarz
Sahlis & Rüdigsdorf im Kohrener Land
Die Parks und Herrenhäuser der Güter Sahlis und Rüdigsdorf im Kohrener Land
Bestell-Nr 44-73
ISBN 978-3-934544-73-4
erschienen 01.01.2005
Gewicht 169 g
Preis 9,50 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
Die Parks und Herrenhäuser der ehemaligen Rittergüter Sahlis und Rüdigsdorf im Kohrener Ländchen sind kunsthistorische und landschaftliche Kleinode. Etwa der Rokokogarten Sahlis, die Deckenmalereien im Lusthaus, der Tapetensaal im Rüdigsdorfer Herrenhaus oder die Fresken im Schwindpavillon. Unter namhaften Geschlechtern wie denen von Einsiedel und Loeser sind die Anwesen gewachsen, unter kunstsinnigen Herrschaften wie der Chemnitzer Kaufmanns- und Leipziger Verlegerfamilie Crusius sind sie ausgeformt worden. Zur Idylle der Bachtäler um Ratte, Katze und Maus trat eine hochentwickelte Ökonomie auf den Mustergütern des Heinrich Wilhelm Leberecht Crusius, einer nach Bildung, Leistung und Mäzenatentum außergewöhnlichen Persönlichkeit. Auch der Balladendichter Börries Freiherr von Münchhausen, später auf Schloss Windischleuba bei Altenburg zu Hause, gehört hierher.
×