H. Steinführer, G. Graf; Leipziger Geschichtsverein e.V. (Hg.)
Leipzig im Mittelalter
Befunde um 1300
Bestell-Nr 44-58
ISBN 978-3-934544-58-1
erschienen 01.01.2004
Gewicht 207 g
Preis 9,50 inkl. 7% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
Um 1300 war Leipzigs Stadtwerdungsprozess im Wesentlichen abgeschlossen, was für den Leipziger Geschichtsverein, das Institut für Territorialgeschichte der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig und die Arbeitsgemeinschaft für sächsische Kirchengeschichte auf einem Kolloquium Ende 2003 Zielpunkt für eine Bestandsaufnahme der bisherigen Forschungsergebnisse zu Leipzigs Frühzeit seit der Stadterhebung im 12. Jahrhundert war, die hier nun als »Leipziger Heft« vorgelegt wird.


Aus dem Inhalt:

Stefan Koch: Ergebnisse der Archäologie
Henning Steinführer: Vom Werden einer Stadt. Die Entwicklung der Leipziger Verfassungsverhältnisse bis in die erste Hälfte des 14. Jahrhunderts
Enno Bünz: Stadtsiegel und Stadtwerdung. Zum ältesten Leipziger Stadtsiegel von 1287
Markus Cottin: Auf dem Weg zur Landesherrschaft – Leipzig in den Auseinandersetzungen zwischen Merseburger Bischöfen und Wettinern
Jens Bulisch: Die Kirchenorganisation Leipzigs um 1300
Anne-Katrin Köhler: Leipziger Klöster um 1300
Monika Linder: Die Handschriften des Augustiner-Chorherrenstifts St. Thomas zu Leipzig um 1300 – eine Spurensuche
Christian Mai: Kunst und Kultur in Leipzig um 1300.

×